Rezension zu „Rosen und Knochen“ von Christian Handel 

Fürchtest du dich, bei Mondschein das Grab einer Hexe zu betreten? 

Unter den Decknamen Schneeweißchen und Rosenrot ziehen die Dämonenjägerinnen Muireann und Rose durch die Lande. Sie bekämpfen Trolle, retten Jungfrauen vor Wassermännern und vertreiben Kobolde aus Mühlen und Bauernhäusern. 
Als sie von den Bewohnern eines kleinen Dorfs angeheuert werden, den spukenden Geist einer Hexe unschädlich zu machen, geraten sie allerdings in ein alptraumhaftes Abenteuer, das sie an ihre Grenzen führt. Und das ein gut gehütetes Geheimnis ans Licht bringt, das eine von ihnen vor der anderen gern für immer verborgen hätte. 

So lautet der Klappentext. 

Da ich eine absolute Märchentante bin, ist es für mich umso schöner Märchenadoptionen zu lesen.
Wäre da nicht….
Wäre da nicht, dass ich ein absoluter Angsthase bin. Ja! Genau, das bin ich aber.
Ich hab mir teilweise echt in die Hosen gemacht 🙈.
Muireann und Rose alias Schneeweißchen und Rosenrot (ein sehr schönes Märchen übrigens),treffen auf die Hänsel und Gretel Hexe. Die beiden sind grosse Dämonenjägerinnen, also können sie, angeheuert von den Dorfbewohnern, doch mit einer Hexe oder ihren Geist aufnehmen?
Doch ist es überhaupt die Hexe? Steckt da nicht doch jemand anders hinter?
Was mir besonders gut gefallen hat, ist das die beiden auch auf einer persönliche Probe gestellt wurden. Ob sie diese bestehen werden, müsst ihr selbst heraus finden.

Ich bereue keine einzige Sekunde von diesem Buch. Obwohl ich Lavendeltee zur Beruhigung brauchte.
Der Schreibstil war flüssig, die Story fesselte mich, also für mich ist dies jedenfalls ein absolutes „must read – must have“.

Danke Christian Handel für das kostenlose Rezensionsexemplar und das ich Patenfee sein durfte. Die Blogtour hat mir sehr viel Spaß gemacht.
Es wird definitiv auch als Taschenbuch bei mir einziehen. 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s