Rezension zu „Die Saison deines Lebens – Hooligen- Liebe“ von Kaylie Morgan

Beschreibung:
Marlene hat ihr ganzes Leben zurückgelassen und beginnt noch einmal von vorne.

Eine fremde Stadt, ein neuer Job und selbstauferlegte Einsamkeit.

Zu groß ist die Angst vor ihre Vergangenheit. Die Angst, wieder die abhängige und schwache Frau von früher zu werden. Sie will ihr Leben neu beginnen, unabhänig und frei. Doch alle guten Vorsätze sind dahin, als sie auf Ben trifft und sich Hals über Kopf in ihn verliebt….

Ben lebt für den Blau Weiß GE. Zusammen mit weiteren Hardcore- Fans gehört er den Ultras der Szene an. Gewalt, Alkohol und Verein bestimmen sein Leben.

Eine Beziehung für ihn: undenkbar. Frauen haben in seiner Gruppe nichts zu suchen und sind für ihn nur Zeitvertreib. Doch das ändert sich schlagartig, als er auf Marlene trifft.
Meine Meinung zum Buch:
Marlene ist 26 Jahre alt und hat in den letzten Jahren verdammt viel mitgemacht.

Die selbstauferlegte Einsamkeit so wie es im Klappentext geschrieben ist, kann ich nicht bestätigen.

Denn wer nur Ansatzweise Marlenes Vergangenheit selbst erlebt hat, würde sich genau so benehmen. Aus Angst und Schutz. Und ja, auch gegenüber den neuen Freunden.

Aber das ist auch schon alles, was ich an dem Buch aus zusetzten habe. Ich möchte ein bisschen auf Olivia eingehen. 

Olivia ist eine Freundin, wie aus dem Bilderbuch. Ich mag ihre ganze Art und wie sie es schafft Marlene aus ihren Schneckenhaus rauszuholen. Ist sie doch eigentlich nur eine Arbeitskollegin.

Selbst im Liebesdrama verstrickt, ist sie immer für Marlene da.

Ben, ist ein absoluter Bad Boy, dachte ich zumindest. Doch in Wirklichkeit ist er ganz anders und konnte mich überzeugen.

Da ich selbst eine Zeitlang „Spielermama“ und immer noch „Spielerfrau“ bin, hier zu Hause ganz viel Fussball läuft, war es schön, mal eine andere Seite, beim Fußball kennenzulernen.

Jedoch scheinen wir andere Vereine zu mögen 😀 

Einmal Gladbach- Immer Gladbach 😛 

Also ihr dürft das Buch gern selbst lesen! Ich fand es gut! 

Ich bedanke mich bei Moments für das Rezensionexemplar.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s