Rezension zu „In Between-Das Geheimnis der Königreiche“ von Kathrin Wandres.

Heute bekommt ihr mal kein Coverbild. Oder vielleicht doch?
Ich durfte den Anker bereits ausführen!
Was für ein Anker? Tja, dann schaut mal genau hin.

Aber was hat dies nun mit „In Between“ zu tun?
Ich hatte letzte Woche unheimlich viel Glück 😀 Und dafür möchte ich mich nochmals bedanken.
 

Worum geht es sich denn nun?
Die 17-jährige Keylah lebt inmitten der dunklen Wälder des Landes Benoth, das zwischen zwei mächtigen Königreichen liegt. Nur die hohen Mauern der Siedlungen trennen dort die Menschen von dem, was draußen ist – den Ausgestoßenen, den Wolfsgestalten. Doch im Gegensatz zu den anderen liebt Keylah die freie Natur und kann ganze Tage in ihren selbstgebauten Baumhäusern verbringen. Ihre Gabe, drohende Gefahr körperlich zu spüren, scheint sie vor allem zu beschützen. Bis etwas geschieht, das sie nach Einbruch der Dunkelheit in den Wald zwingt und auf den unnahbaren Einzelgänger Deven stoßen lässt. Einen Mann, vor dem sie sich fürchten sollte, auch wenn ihre Gabe ihr etwas anderes sagt…

Wie ich es fand…
„Wenn die Welt nur aus dem bestünde, was für die Augen sichtbar und für den Verstand greifbar ist, was für eine Welt wäre das dann?“…
>>Die besten Dinge im Leben sind für die Augen unsichtbar und für den Verstand nicht zu erfassen. Also halte deinen Verstand immer offen, mein Kind.<<
Oder:
>>Angst ändert nichts an dem, was kommen wird. Angst lähmt mich nur im Hier und Jetzt. Das Leben ist zu kurz, um Angst zu haben.<<
Das sind nur ein paar Textstellen, die ich mir markiert habe.
Ich mag Key unheimlich gern und Deven ist mein Held in diesem Buch.
Aber auch Keylah`s Großmutter, mochte ich sehr. Sie ist sehr weise und man kann einiges von ihr lernen.
Kathrin Wandres hat mich völlig überzeugt!
Ihr Schreibstil, die Story und einfach alles.
Von mir eine klare Kaufempfehlung!
Aber was es nun mit dem Anker zu tun hat, müsst ihr selbst heraus finden. 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s