Rezi zu „Im Schatten deines Herzen“

Hier kommt meine Rezi zu „Im Schatten deines Herzen“ von #KerstinArbogast

„Im Schatten deines Herzen“ ließ mich ein Stückchen Jugend wieder erleben.
Pferde, die erste Liebe und als Sahnehäubchen Einhörner!
Hat nicht jedes reitende Mädchen von Einhörner geträumt?
Ich versuche nicht allzu viel vorweg zunehmen.

Jarosch ein Junge, der seine Kindheit in Rumänien verbrachte, hatte das Glück eines zu treffen.
Doch zog es seinen Vater nach Deutschland um mit einer Pferdeshow, von Ort zu Ort zu ziehen.
Jarosch litt unter dem kalten Vater, versuchte immer Anerkennung von ihm zu bekommen.
Irgendwann bekam er die fixe Idee, es würde ihm mit dem Einhorn aus Rumänien gelingen.
Johanna zog mit ihren Eltern in das Dorf wo Jarosch Eltern sich Land und Gut zum überwintern gekauft hatten.
Da sie selbst reitet und nicht Verstand, warum Jarosch eine Schimmelstute, auf ihren Reiterhof in einem völlig verdunkelten Stall, sich selbst überließ, wuchs ihr Interesse an Jarosch und der Stute von Tag zu Tag.

Doch welche Abenteuer Jarosch und Johanna erwarten, müsst Ihr einfach selber lesen.
Ich habe die Zeit in der ich in ein Stückchen Jugendzeit eintauchen konnte sehr genossen.
Im Schatten deines Herzens
https://www.amazon.de/…/39…/ref=cm_sw_r_cp_apa_Glv6ybNV5THZW


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s